Juni 2018 Der Laugarvegur in Island - der Weg der heißen Quellen

Ein kalter Sommerstart auf Island. Die Hütten sind noch geschlossen und die Wanderung wird massiv erschwert durch Schnee und Regen. Die 81,4 km von Skogar an der Ringstrasse über den Pass Fimmvörduhals (1116m), durch das Pörsmörk Tal und über den Hrafntinnusker (1050m) nach Landmannalaugar erwandere ich 4 Tagen - mit Zelt und Verpflegung für 7 Tage. Denn eigentlich wandert man diese Tour in 6 Tagen. Doch das (schlechte) Wetter und die Freude am Trail beflügeln die Beine. Eine Wanderung, durch die Schneemassen manchmal an der Grenze des Machbaren, aber durch eine einmalig besondere Landschaft.

E-Mail
Karte
Infos